Rückblick

Samstag, 13. Mai 2017 20:30

Soul, Pop & Jazz

Hellmut Hattler gehört zu den kreativsten Musikern Deutschlands und wurde vor allem durch seine Bands KRAAN, TAB TWO und HATTLER bekannt. Jetzt trifft der Kultbassist auf die Stimme von Siyou Isabelle Ngnoubamdjum: Zwei Musiker aus ganz unterschiedlichen Traditionen verschmelzen eine energiegeladene und einfühlsame Gospelstimme mit  markantem und druckvollem Bass-Spiel zu einer musikalischen Einheit, die Ihresgleichen sucht. Auf dem Programm stehen neben HATTLER- Songs auch gemeinsame Lieblingsliedern und eigenen Stücken. Die Reduktion auf Stimme und Bass erzeugt bei SIYOU'n'Hell ein Maximum an knisternder Intensität und gestaltet sich als äußerst produktiv. Mit ihrer Umwelt-Hymne "A Lovely Place" legte das Erfolgsduo 2015 schon vor dem Erscheinen ihres zweiten Albums "Soulscape Screenshots" einen Titel vor, in dem man die Freude spürt, mit der Siyou in ansteckender Verve die Schönheit unserer schützenswerten Lebenswelt besingt. Die in Ulm lebende Sängerin, die mit ihrer magischen Bühnenpräsenz das Publikum regelmäßig zu Begeisterungsstürmen hinreißt, erweist sich mit ihrer einzigartigen Mischung von Gospel, African Roots, Pop, Soul und Jazz als authentische Botschafterin. Hattlers virtuoses aber trotzdem minimalistisches Bassspiel und die große Stimme von Siyou stehen wie eine Eins, mit oder ohne größerer Begleitband.

www.hellmut-hattler.de

Eintritt | Tickets | Reservierung

Vorverkauf: 18 € zzgl. VVK Gebühren

Abendkasse: 22

 

Information

 
Teilen auf FacebookTeilen auf TwitterTeilen auf Google Plus

Benutzeranmeldung